Dienstag, 24. Januar 2017

Buchrezension

Dublin Street 
Gefährliche Sehnsucht 
Samantha Young 

Nachdem ich kürzlich wieder ein neues Buch der Autorin gelesen habe, hatte ich nochmal Lust Dublin Street zu lesen....




Dublin Street ist im Ullstein Verlag entschieden, hat 424 Seiten und kostet 9.99€.

Joss hat als junges Mädchen von heute auf morgen ihre gesamte Familie verloren. Seitdem muss Sie eigentlich für sich selbst sorgen. Das Vertrauen fällt ihr schwer und sie verlässt sich lieber auf sich selbst. 

8 Jahre nach dem Unfall zieht Sie zurück nach Schottland und macht sich auf die Suche nach einer neuen WG. 

Schnell trifft Sie Braden, ein attraktiver Geschäftsmann der stets bekommt was er will. Und er will Joss.

Das Joss so eine harte Nuss ist, hat er wohl nicht erwartet. Als sie sich langsam anfängt sich zu öffnen, schlägt das Schicksal zu und das Blatt wendet sich. 


Ich mag das Buch wirklich gern ! Ich habe es nun zum zweiten mal gelesen und fand es immer noch toll. 
Joss ist wirklich eine interessante Persönlichkeit, mit ihren Stärken und Schwächen und wie Sie sich durch das Leben kämpft. Den Kampf den Sie mit sich selbst ausmacht ob Sie sich auf Braden einlassen möchte oder nicht ist quasi spürbar.
Und auch Braden ist ein klasse Kerl. Und ein toller Bruder. 

Ich kann euch das Buch wirklich empfehlen. Es wird Sex thematisiert, allerdings nicht jede zweite Seite, wie das mittlerweile so oft. Es geht viel mehr um Vertrauen, Freundschaft, Familie und Liebe. 

In dem nächsten Band "London Road" kommen auch wieder Personen wieder, die in diesem Band bereits vorgekommen sind.

Kaufen könnt ihr das Buch z.B. hier : http://amzn.to/2kn61FH

Bis dahin, habt es fein. 
Eure Pam



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen