Dienstag, 17. Januar 2017

Buchrezension

After Passion 
Anna Todd


Um die "After" Reihe bin ich schon länger romgeschlichen. Eigentlich hörte sie sich für mich wie ein 0815 Buch an die es bereits zu genüge gibt. Als ich es dann bei Rebuy gesehen habe, wurde es kurzerhand mit bestellt. Und dann ist es das Buch welches ich als erstes gelesen habe....



After Passion ist im HeyneVerlag erschienen, umfasst 700 Seiten und kostet 12.99€. 
Es ist der erste Teil einer Reihe.

Tess hat erfolgreich die Highschool beendet und geht nun endlich aufs College. Dort angekommen treffen zunächst einmal Welten aufeinander. 

Denn ihre Zimmernachbarin ist das komplette Gegenteil von ihr. Laut, tätowiert und selbstbewusst und stetig auf der nächsten Party zu finden. Und so sind auch ihre Freunde. 

Auf diese Weise begegnen sich auch Tess und Hardin zum ersten mal. 

Hardin ist nicht unbedingt der klassische Bad Boy wie man ihn sonst kennt. Dennoch zieht er stets sein Ding durch ohne darauf zu achten was andere denken. 

Man sollte meinen zwei so unterschiedliche Menschen würden keinen Draht zu einander finden. Fehlanzeige. Hardin kann die Finger nicht von der süßen und unschuldigen Tess lassen und so beginnt ihre turbulente Geschichte. 




Das Buch war für mich eine kleine Berg und Tal Fahrt. Mal fand ich die Story, die Dialoge und die Reaktionen sehr gelungen. Im nächsten Moment hat es mich nur genervt. Es wiederholt sich leider relativ viel, und doch ist es nicht genau das selbe. Und obwohl ich Zeitweise beim lesen dachte "ach wirklich Tess, schon wieder?" konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und habe 700 Seite (!) in nicht einmal drei Tagen gelesen. 

Den Schreibstil fand ich gut, es ließ sich wirklich schön lesen. Wie gesagt, leicht "süchtig" machend.  Auch die Story als solche finde ich nicht schlecht. 
Ob es allerdings 700 Seiten sein mussten weiß ich nicht. Das ein oder andere hätte man eventuell kürzen können. Die Autorin versteht sich aber darauf den Leser am Ende so neugierig zurück zu lassen das für mich feststeht, dass ich auf jedenfall den zweiten Band auch lesen werde. 

Würde ich das Buch empfehlen ? 
Schon, ja. Allerdings sollte man nichts überwältigendes erwarten. Für zwischen durch ist es auf jedenfall ganz nett. 

Habt ihr After Passion oder den folge Band schon gelesen ? Wie fandet ihr das Buch ? Lasst es mich gerne wissen  !

Bis dahin, habt es fein. 
Eure Pam






1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Mir haben alle Teile der After-Reihe sehr gut gefallen. Nur die neueren teile über Landon konnten mich nicht mehr ganz so mitreißen.

    Liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen